Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2004, 11:13     #21
Matthias H.   Matthias H. ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: nahe Bremerhaven
Beiträge: 1.030

Aktuelles Fahrzeug:
F31 318d

CUX
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Heute bei Auto Motor Sport (VOX) 17:00h

Zitat:
Original geschrieben von DanObe
Man kann immer wieder Argumente finden um ein Auto schlecht zu machen. Wenn du das Navi mit I-Drive nicht bedienen kannst, dann ist dieses High Tech Auto vielleicht doch nichts für dich und solltest lieber beim alten E46 ohne High Tech bleiben.
Den dummen Seitenhieb kannste dir schenken.

Es ist keine Frage des "Bedienen können" sondern des "Bedienen wollen". Ich habe absolut keine Ahnung wieso die BMW Ingenieure offensichtlich unter einer Knopf-Phobie leiden und alle möglichen Funktionen in einem absolut schwachsinnigen und langsamen Menüsystem unterbringen, durch das ich mich erst wühlen muss, wenn ich simpelste Einstellungen ändern will. High-Tech mag das sein, aber das ist kein Fortschritt, sondern ein krasser Rückschritt.

Wo man vorher für die Basseinstellung am Radio einen Knopf am selbigen gedrückt hat und dann am Lautstärkeregler die Einstellung verändert hat, muss ich mich im I-Drive durch mindestens 3 Menüebenen quälen bis ich dahinkomme wo ich hin will. Fortschritt wo bist du?

Audi's MMI ist in der Hinsicht nur besser, weil es deutlich schneller arbeitet, nicht so verwinkelt ist wie I-Drive. Man kommt ein wenig schneller dahin, wo man hin will. Dennoch ebenfalls ein Rückschritt meiner Meinung nach.

Da lob ich mir doch die protzigen, aber wenigstens einfacher zu bedienenden Navi's von Audi und BMW vorher.
Userpage von Matthias H. Spritmonitor von Matthias H.
Mit Zitat antworten