Thema: 3er / 4er allg. Mischbereifung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2001, 12:18     #3
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.261

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Hmm, BMW ist sicher nicht grundlos beim M3 von 235er ringsum zu 225 vorne und 245 hinten übergegegangen. Wurde hier auch schon des öfteren erwähnt.
Nun, ich fahr auch Mischbereifung (die M3 17"). Das einzige Nachteilige was ich bis jetzt festgestellt habe war im Fahrtraining diesen Herbst. Wir machten so ne Übung wo wir mit 50km/h auf den Gleitbelag (soll Eis darstellen) gefahren sind, voll in die Eisen und dann auf den Asphaltbelag rüberziehen (während dem Bremsen). Ich hab da als (fast) einziger jedesmal ne halbe Pirouette gedreht! Mein Kumpel mit ner M3 Limo (gleiche Reifengrösse) hatte ähnlich Probleme. Der andere Kumpel mit einem 325er Coupé und 235er ringsum hatte das nicht ! Ob`s nur an den Reifen gelegen hat, weiss ich nicht, liegt aber nahe.
Ansonsten wüsste ich nicht was gegen die Mischbereifung spricht, ausser dass Du sie nicht mehr von vorne nach hinten wechseln kannst...
__________________
E46 M3 Coupé (an Liebhaber zu verkaufen! Neue Bilder April 2017!) ! E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten