Thema: 3er / 4er allg. Super Plus bei 330 Ci ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2001, 12:23     #7
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Es hat schon mehrere Verbrauchstests mit klopfgeregelten Motoren gegeben, da ist eigtl. immer rausgekommen, daß der Mehrpreis vom Superplus durch den niedrigeren Verbrauch fast wieder reingeholt wird. Der Mehrpreis ist ja relativ gesehen minimal, nämlich ca. 4.4 %. D.h. bei 10l Verbrauch sind das 0.44l. Das ist aber eine so geringe Schwankung, daß man das durch normales Beobachten des BC's kaum selbst messen kann, da die Fahrbedingungen i.d.R. nicht einheitlich genug sind. Daneben sollte man bedenken, daß gerade bei BMW die Wartungsintervallanzeige nach dem Spritverbrauch geht ! Außerdem wird durch den schwefel- und benzolarmen Kraftstoff der Motor und der Kat geschont. Und die Umwelt natürlich auch :-)
Einen ausführlichen Test verschiedener Kraftstoffe gibt's hier:
http://www.gtue.de/aktuell/Sonderthe...test/index.htm
Danach ist tatsächlich Optimax das beste Superplus (3.5 % Ersparnis, damit ist der Mehrpreis gerade mal 18 Pfg/100 km !!), BP geht leistungsmäßig auch noch, Dea ist im Test nicht dabei, scheint mir aber auch recht leistungsstark zu sein, Aral ist leider leistungsmäßig ggüber den anderen Superplus (aber nicht Super !) kacke ;-) , der Mehrpreis aber mit 42 Pfg./100 km immer noch zu vernachlässigen (bei einem 330Ci lol). Aral selbst gibt übrigens 4 % Ersparnis an !?
Ab 1.11.2001 schrumpft der Mehrpreis nochmal deutlich, da dann die "Schwefelsteuer " in Kraft tritt(in't ;-)) ) und der Abstand von Super zu Superplus wieder auf höchstens 6 Pfg. schrumpfen wird.
Mit Zitat antworten