Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2004, 01:38     #35
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
2. Das Fahrdynamikargument zieht nicht so wirklich. Wir leben ja nicht mehr in den 70ern mit Antriebseinflüssen in der Lenkung und billigen Compoundachsen hinten. Ich glaube kaum dass zwischen zB einem Focus und dem 1er Welten liegen.
Es lagen ja schon Welten zwischen dem Focus und dem fahrwerkstechnisch 8-15 Jahre älteren E36 compact, vom 1er erwarte ich hier noch Größeres. Die Fronttriebler sind besser geworden, aber die Physik lässt sich nicht überlisten. Wer den Unterschied nicht merkt, soll sich überlegen, ob er für den Imagevorteil den Mehrpreis zum BMW bezahlen möchte, aber BMW hat das sportliche Image nicht deshalb, weil sie breitere Reifen und tiefere Schürzen dranbauen. Schau Dir mal einen 1er und einen zugegebener Maßen dynamisch gezeichneten Astra von der Seite an. Der grundsätzlich andere Ansatz mit dem kurzen vorderen Überhang fällt sofort ins Auge. Viele werden nicht bereit sein, für weniger Innenraum mehr Geld zu bezahlen, aber BMW strebt ja auch nicht an, wie VW 800.000 (!) Autos in dieser Klasse abzusetzen.

Mir ist es lieber, BMW baut einen waschechten BMW mit Heckantrieb und wenig Platz auf der Rückbank, der dann nur an jeder dritten Straßenecke steht als ein Auto, das zwar Golf und Focus in jeder Hinsicht die Hölle heiß macht, dafür aber jegliche Markenidentität (und ich rede nicht von Design, sondern von Substanz) abgelegt hat.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten