Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2004, 13:24     #263
Breitmaulfrosch   Breitmaulfrosch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Breitmaulfrosch
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93326 Abensberg
Beiträge: 6.651

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E350CDI S212MoPf/BigBear Reaper Custom

KEH-XX XXX
Re: Juan Pablo Montoya ein wahnsinniger Irrer?

Zitat:
Original geschrieben von X-Bandit
Hallo,

ich kann diesem Artikel nur voll zustimmen.

Banditengruß

Voll zustimm!!!


Zitat:
Ich sehe das so, das JPM noch ein Rennfahrer des alten Schlages ist, der auch mal noch auf der Strecke und nicht nur in den Boxen überholt, daß das nicht immer gut gehen kann ist klar. Aber ich war gestern live dabei (als BMW Gast) und ich kann nur sagen alles andere ist doch nur noch eine Prozession, schön zu sehen war es wie JPM von hinten kommend manchen Gegner auf der Strecke überholt hat. Ich kann mich nicht erinnern, wann MS das zuletzt gemacht hätte, wenn der Start mal nicht so toll war. Er verläßt sich ausschließlich auf die (zugegeben geniale) Strategie seines Teams. Ansonsten kann ich nur sagen, wenn die sich nicht bald mal was einfallen lassen und die Aerodynamik drastisch zurückstutzen und wieder auf profillose Breitreifen setzen, so daß mal wieder Windschatten - ansaugen - überholen möglich ist, dann gute Nacht F1. Mit wirklichen Rennen hat das nur noch wenig zu tun. Und da ist für mich der respektlose JPM ein kleiner Lichtblick am düsteren F1 Himmel. Als Erinnerung sei nochmal an MS erinnert, der in seinen frühen F1 Jahren manche Harakiri Aktion veranstaltet hat - von denen einige von weit mehr Absicht geprägt waren, als die eines JPM heute.

auch voll zustimm!!!
__________________
Breitmaulfrosch

Mehr Käse = mehr Löcher..mehr Löcher = weniger Käse...Mehr Käse = weniger Käse?
Userpage von Breitmaulfrosch
Mit Zitat antworten