Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2004, 18:05     #236
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Damals war aber das offizielle Statement von McLaren, dass man Coulthard gesagt hätte, er sollte langsam fahren, gleich würde MS vorbeischiessen.
Die Schuld würde ich nicht bei Coulthard suchen.
Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Mercedes zu ihm sagt, dass er sich mal in die Karre fahren lassen soll (also praktisch absichtlich seine Gesundheit riskiert) um MS zu stoppen.


Das MS viel Mist gebaut hat und den Fehler den anderen in die Schuhe geschoben hat sehe ich genauso.
Allerdings verhandeln wir hier ja von Fall zu Fall.
Und momentan ist es halt wirklich so, dass, egal wo es knallt, Montoya sich mittendrin befindet.
Ich würd schon gerne wissen, warum Montoya am Sonntag nicht auch mal gebremst hat, aber vielleicht wird das ja einfach mal wieder besser.
Barichello hat ja auch oft Mist gebaut, weil er meinte, er wäre genauso flott wie MS. Jetzt hat er sich wohl damit abgefunden langsamer zu sein, jetzt setzt er sich nicht mehr so unter Druck und dann geht es auch halbwegs.
Wenn Montoya nächstes Jahr im McLaren damit klar kommt den Minardi die Spur zu säubern, dann baut er bestimmt auch nicht mehr soviel Mist.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten