Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2004, 11:41     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.182

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
Cora Schumacher startet in der MINI Challenge 2004

Das Auftakt-Rennen findet im Rahmen der DTM in der Lausitz statt

München. Cora Schumacher, Ehefrau von Formel-1-Pilot Ralf Schumacher (BMW WilliamsF1 Team), startet eine Karriere als Rennfahrerin. Die 27 Jahre alte Langenfelderin will die gesamte Saison der MINI Challenge 2004 absolvieren und insgesamt an sieben Rennwochenenden um wertvolle Punkte kämpfen. „Jetzt weiß ich, weshalb Ralf so gerne im Auto sitzt und Rennen fährt. Meine erste Testfahrt verlief schon gut, und ich fühlte mich im MINI wohl“, beschreibt Cora Schumacher ihre ersten Erfahrungen mit dem neuen Auto.

Ihr Rennfahrzeug ist ein 200 PS starker und 226 km/h schneller MINI Cooper S mit John Cooper Works Tuning Kit. Cora Schumacher erhält das Fahrzeug von Veltins und wird für das Team Premium Cars an den Start gehen.

Ralf Schumacher unterstützt die Rennambitionen seiner Frau: „Ich freue mich, dass Cora bei der MINI Challenge 2004 mitfährt. So bekommt sie einen noch besseren Einblick in meine Arbeit. Vielleicht kann sie mir ja auch den einen oder anderen Tipp geben“, erklärt der Formel-1-Pilot mit einem Schmunzeln. Auch Cora Schumacher ist auf das interne Duell gespannt und sagt: „Mal schauen, wer am Ende des Jahres mehr Punkte auf dem Konto hat – Ralf oder ich. Aber Spaß beiseite: Ich freue mich riesig auf die MINI Challenge 2004“. Auch wenn Ralf seine Frau noch nicht beim Testen sah, eines konnte er schon feststellen: „Sie macht im Renn-Overall eine sehr gute Figur“.

Für weitere Prominenz sorgt das „We love“- Team vom Fernsehsender ProSieben. Die taff.-Moderatoren Miriam Pielhau, Dominik Bachmair und Stefan Gödde (BIZZ), sowie Komödiant Oliver Pocher und Musiker Joey Kelly teilen sich ein Cockpit und fahren abwechselnd bei den Rennen der MINI Challenge 2004.

„Die MINI Challenge ist eine Verbindung aus professionellem Clubsport und Lifestyle. Der Spaß an einem außergewöhnlichen Fahrzeug und die Begeisterung für ein gemeinsames Hobby stehen für die Teilnehmer im Mittelpunkt“, erklärt Ludwig Willisch, Leiter Region Deutschland der BMW Group.

Premiere feiert die MINI Challenge am 4. Juni im Rahmen des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem EuroSpeedway Lausitz. Eine große Zuschauerkulisse erwartet die Teilnehmer außerdem bei den Rennen im Umfeld der Formel 1 (Spa-Francorchamps), des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring und der European Touring Car Championship (ETCC).

Alle Fahrzeuge verfügen über eine einheitliche Technik und sind mit einem umfangreichen Sicherheitspaket ausgestattet. Das fahrerische Können der Piloten wird durch die Gleichheit der Fahrzeuge in den Vordergrund gestellt.

Der Rennkalender 2004:
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten