Thema: 3er / 4er allg. Slk 230 oder 323iCabrio
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2001, 19:22     #7
GuidoE46   GuidoE46 ist offline
Freak
  Benutzerbild von GuidoE46
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-5XXXX Köln
Beiträge: 662

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i incl. Spass satt, Ford Focus C-Max 2.0 Ghia
Hallo!

Ist ja witzig, vor der gleichen Entscheidung stand ich auch.

Nun ja, da ich in diesem Forum bin, habe ich mich also für das 323Ci-Cabrio entschieden!

Allerdings ist das mein Erstwagen und ich brauche halt ab und zu etwas mehr Platz zum transportieren oder um Freunde mitzunehmen. Wäre es mein Zweitwagen gewesen, hätte ich den SLK genommen!

Unabhängig von diesem ganzen BMW-gegen-Mercedes-Duell-Quatsch entscheide ich mich immer noch nach dem jeweiligen Fahrzeug und nicht nach der Marke (ja, Ihr dürft mich jetzt schlagen ).

Ich bin sowohl den 230er als auch den 320er SLK probegefahren und die gehen beide, sorry, wie Sau. Der 230er reicht aber vollkommen.

Tja, muss man sich halt entscheiden. Wendig, spritzig und gut zu parken ist der SLK mit Sicherheit eher als der 323Ci. Dafür gibt es im BMW mehr Platz, er ist komfortabler und hat eben einen Sechszylinder.

Für mich war der BMW die richtige Entscheidung, bei Dir sieht das vielleicht anders aus. Aber wenn es der SLK sein soll, nimm ein Modell nach dem Facelift (mit den Blinkern in der Außenspiegeln), da sind einige tiefgreifende Verbesserungen in die Serie eingeflossen und die Verarbeitungsqualität ist auch (noch) besser.

Auf jeden Fall wirst Du viel Spaß mit Deinem neuen Auto haben, denn dazu sind sie beide gut.

Gruß, Guido

P.S.: Wo steht denn hier die Kaffeekasse für die Mercedes-Lob-Strafgebühr?
Mit Zitat antworten