Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2004, 18:15     #27
2fast&2furios   2fast&2furios ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 2fast&2furios
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: D-91802 Meinheim
Beiträge: 2.115

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10 & 123d E87 LCI

?-FW29+26
Hey Klaus,

nur keine Panik. Du hast schon recht, dass viel über andere Marken gepostet wird.

Wenn der 1er erstmal da ist und so richtig live getestet werden kann, bin ich mir sicher, wird das anders werden.

Stimmt auch, dass das Layout ein ganz anderes, eben BMW-typisches ist. Ich glaube, dass dies auch genau der Schlüssel zum Erfolg sein wird. Sportlich, agil, leichtfüßig usw., alle dahingehenden Attribute wird der 1er sicherlich erfüllen und damit auch eine hohe Begehrlichkeit erzeugen, was wiederum Neid (und Neider) und damit Nachfrage erzeugt. Damit dürfte der Grundstein für ein erfolgreiches Modell gelegt sein.

Ich überlege mir ernsthaft, meinen E39 gegen einen 120d zu ersetzen, da der 1er schon wirklich sehr dynamisch und jugendlich ist.

Ich stimme dir auch absolut zu, wenn du sagst, BMW sollte sich abheben, um nicht "Austauschbar" zu sein. Auch bei diesem Punkt steht doch alles zum Besten. Das Flame-Design von Chris Bangle (ich mein des jetzt net negativ) bringt optische Spannung, das Heckantriebkonzept ein hervorragendes Fahrverhalten, dazu hervorragende Motoren. -> Der Stoff aus dem Emotionen sind!

Und genau bei den Leuten, welche die Leidenschaft im Einheitsbrei vermissen, wird der 1er genau diese Ansprüche erfüllen. Das sind sicherlich eine ganze Menge, die große Masse jedoch (Platz 1 - 3 in der Zulassungsstatistik) wirds wohl nicht sein.

cu

2fast&2furios
__________________
ich sach immer:

Wer später bremst ist länger schnell!

Meiner
Userpage von 2fast&2furios
Mit Zitat antworten