Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2004, 23:47     #101
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
So ein Villeneuve hat noch nie sonderlich was gekonnt.
Mit dem besten Auto Weltmeister zu werden hat sogar Damon Hill geschafft.
Im BAR konnte man sich von den Qualitäten Villeneuves nun wirklich ausreichend überzeugen. Wenigstens seinen Teamkollegen hätte er klar schlagen müssen, wenn er so der Top-Fahrer wäre.

Aber wenn JPM und RSC immer nur Unfälle bauen, dann kann man sich die Gehälter natürlich sparen.
Einen Villeneuve ins Auto zu setzen bringt das Team zwar nicht voran, aber vielleicht hat man so mehr Geld für den Windkanal.

RSC fährt zwar momentan keine guten Rennen, aber von ihm weiß man, dass er das Auto gut abstimmen kann.
Warum also nicht Toyota.

Die Zukunft gehört natürlich Alonso, Button und Raikkonen.
Besser wäre es, wenn man irgendwie einen von denen bekommt und nicht wieder einen Toten wie Villeneuve ausbuddelt.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten