Thema: 3er / 4er allg. M-Fahrwerk vorne Tiefer?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2001, 06:12     #2
Spaceghost   Spaceghost ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-604xx Frankfurt
Beiträge: 1.678

Aktuelles Fahrzeug:
Passat Variant 1.9 TDI DPF (2007)
Sehe ich richtig, das du ein 328i Cabrio fährst, aber bei der Fahrsicherheit sparen möchtest? Weißt du daß das nachpressen (stauchen) lassen, nicht erlaubt ist. Ich will später nicht in deinem Auto sitzen, wenn bei 200 km/h eine Feder zu Bruch geht...

Was ist daran so schlimm 300,- DM in gute Federn (Z.B. H&R) zu investieren? Dazu kommt der Einbau inkl. Achsvermessung & TÜV-Abnahme. Aber wenn bei dir Sicherheit nicht an erster Stelle steht, würde ich gerne deine Bremsanlage nehmen....

Immer muß erst etwas passieren, damit die Leute die Augen aufmachen. Naja, spätestens wenn bei einem Unfall die Versicherung sich weigert den Schaden zu übernehmen, sollte man vielleicht das Hirn einschalten...

Nichts gegen Dich, aber beim sog. Stauchen, wird der Wirkungskreis der Feder verändert, niemand übernimmt eine Garantie, ob die Feder überhaupt noch der Belastung im Auto stand halten kann, oder?

Also "eher" deine zweite Idee, Federteller. Aber dazu halte ich auch Abstand, ich rate absolut zu neuen Federn... besser noch zu einem komplett Fahrwerk, aber jeder wie er will...

Bye
Mit Zitat antworten