Thema: 3er / 4er allg. Fahreindruck 320d Facelift
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2001, 20:55     #29
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
@ max1420: Na, das nenne ich Zufall. Wie ich schon in Nudel's E46-Compact-Rückruf-Thread schrieb, heiße ich heute und morgen Al@320td - ich habe meinen 320d nämlich wegen der knarrenden Fenster gegen einen 320td-Leihwagen eingetauscht. Über die Optik will mich gar nicht erst großartig auslassen - er ist selbst in saphirschwarz, mit Doppelspeiche 68M und weißen Blinkern immer noch nicht mein Fall.

Die Maschine kenne ich bereits aus einer 320d-Vorführ-Limo. Über die Fahrleistungen habe ich ja oben schon mal geschrieben - darüber hinaus zeigte der "Neue" spürbar weniger Vibrationen und war zumindest etwas leiser als mein Vor-Facelift-Modell. Heute folgte die Entzauberung durch den 320td - deutlicher kann gar nicht auffallen, dass der Compact wesentlich schlechter gedämmt ist als die Limousine ! Der ist ja wesentlich lauter als meiner und dröhnt obendrein! Wenigstens gibt sich die Maschine genauso vibrationsarm wie bei der Limo - und natürlich "geht" der Compact wegen des geringeren Gewichts spürbar besser.

Aber die schlechten Manieren von dem Teil könnten mich vom Diesel-Fahren glatt abbringen. Da bestätigt sich mein Eindruck, dass der Compact von BMW "kaputtgespart" wird - unverständlich! Das merkt man auch am Qualitätseindruck. So hörte ich aus dem Heckbereich Klappergeräusche, so dass ich erstmal nachschaute, ob der Heckdeckel richtig geschlossen ist und die Rücksitzlehnen eingerastet sind - daran lag's nicht... Und überhaupt - alle Teile, die nicht 1:1 von der Limousine übernommen wurden, wirken deutlich billiger hergestellt. Dies fällt besonders an den (recht hässlichen) Türverkleidungen auf.

Nee, der Compact und ich werden wohl niemals Freunde werden...

Gruß
Al
Mit Zitat antworten