Thema: 3er / 4er allg. Klappe am re. Endrohr des 323ti
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2001, 10:20     #15
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.264

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
@Eisenmann
@Schorsch

Für die Unterdruckversorgung ist auch im Cabrio kein Extrakompressor vonnöten - das geht ganz einfach über den sowieso "kostenlos" vorhandenen Unterdruck im Ansaugrohr - der Schlauch geht (dazwischengeschaltet sind ein E-Ventil und ein Unterdruckbehälter) also bis zum Ansaugrohr in den Motorraum.
Passieren tut bei Abziehen des Schlauches nix - nur das Dröhngeräusch geht einem (ging mir in meinem damaligen 328 so) nach längerer Fahrt auf die Nerven.
Bringt ohnehin in erster Linie nur was im Leerlauf, im unteren Drehzahlbereich und im Schiebebetrieb (da recht lustig) - da *DAS* genau die Bereiche sind in denen die Klappe im Normalbetrieb aus Geräuschgründen geschlossen ist!!
Auf der BAB also überhaupt kein Unterschied.
Wichtig ist nur den Schlauch mit Klebeband oder so zu verschließen - angesaugter Dreck könnte sonst das E-Ventil bzw. die Unterdruckdose beschädigen.

Ne Lösung für die Fans wäre vielleicht das E-Ventil mit einem Schalter
aktivieren und deaktivieren zu können um je nach Lust und Laune..... Naja - lassen wir das

Basti



------------------
Happiness is not around the corner. Happiness is the corner ...
Mit Zitat antworten