Thema: 3er / 4er allg. Klappe am re. Endrohr des 323ti
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2001, 19:08     #1
Schorsch   Schorsch ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-90473 Nürnberg
Beiträge: 2
Klappe am re. Endrohr des 323ti

Hallo Leute,

fahre kürzer BMW (323ti) seit ca. 2 Jahren und hatte bereits nach ca. 3 Monaten ein lautes schepperndes, rasselndes Geräusch beim gaswegnehmen so um die 3.250 U/min. Grobe Richtung hinten. Der Meister meiner Werkstatt erzählte mir was von hohen Aussentemperaturen, sehr viskoses Öl im HA-Differential, etc., Geräusche seien harmlos.

Heute konnte ich es bei einem kleinen "Sound-Off" lokalisieren. Klingt als wäre eine handvoll Muttern im Endtopf. Klar is falsch, weil es war die Klappe die bis ca. 3.250 U/min das re. Endrohr zuhält.
Flutsch, doofen Unterdruckschlauch abgezogen und - boaah was 'n Sound! *Blubber. Und nix mehr mit scheppern.

Fix nachgelesen in eurem Forum (Warum bin ich da eigentlich nicht eher draufgekommen?) - aber nur ein bisschen schlauer.
Wie ist das jetzt: Ist die Klappe für besseres Drehmoment untenrum? Oder doch nur wegen Lärm? Beeinflusst die den Abgasgegendruck so, dass wenn die offen bleibt mein Kleiner weniger Leistung hat? *blondguck

cu

Schorsch
Mit Zitat antworten