Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2004, 11:18     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.180

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Freude am Fahren jetzt auch in der Kompaktklasse: Der neue BMW 1er startet.

München. Ab Herbst 2004 bietet BMW erstmals ein Automobil in der Kompaktklasse an: Den BMW 1er, fünftürig und 4,23 Meter lang. Damit ist die neue Modellreihe genau 24 Zentimeter kürzer als eine 3er Limousine. Sein BMW typisches Antriebskonzept, leistungsfähige Motoren, hochwertige Ausstattung und der damit verbundene Fahrspaß bieten eine neue und einzigartige Alternative in diesem Marktsegment.

Schon der erste Blick lässt keinen Zweifel, der neue Fünftürer ist durch und durch ein BMW: Der lange Radstand mit kurzem Überhang vorn, die niedrige Dachlinie mit dem typischen Gegenschwung in der C-Säule und dazu die charakteristische Front mit Niere und Doppelscheinwerfern geben dem 1er das Gesicht in der Menge. Die praktische Heckklappe öffnet den 330 bis zu 1150 Liter großen, variablen Gepäckraum, in dem Fahrer und Passagiere auch größeres Sportgerät zu vielfältigen Freizeitaktivitäten transportieren können.

Einzigartige Agilität und Lenkpräzision.

Ob mit oder ohne Ladung – die Fahrt im neuen 1er ist immer pures Vergnügen: Die langstreckentaugliche Sitzposition und das beispielhaft übersichtliche Cockpit unterstützen den Fahrer mit perfekter Ergonomie beim 'Erlebnis Fahren'. Nach Start des Motors per Knopfdruck kommt sofort jene Freude am Fahren auf, die nur ein BMW vermitteln kann. Dank seiner in der Kompaktklasse einzigartigen Agilität und Lenkpräzision durcheilt der BMW 1er sportlich und dennoch komfortabel nicht nur kurvige Landstraßen, sondern bereitet auch in der Stadt müheloses Fahrvergnügen. Denn auch der neue 1er hat – wie jedes BMW Automobil – den Motor vorn und den Antrieb hinten: Der Fahrer lenkt selbst in engsten Kurven frei von Antriebseinflüssen, während die Hinterräder die Motorleistung mit optimaler Traktion auf die Fahrbahn übertragen.

Dieses Konzept unterstützt zudem eine ideale Gewichtsverteilung zwischen der aufwändigen Aluminium-Vorder- und der Fünf-Lenker- Hinterachse. Alles zusammen ergibt weitere Vorteile, wie eine optimale Traktion auch unter voller Beladung und am Berg. Das Antriebs- und Fahrwerkskonzept wird abgerundet durch eine besonders steife Karosserie und die ausgezeichnete Aerodynamik mit einem cw-Wert von lediglich 0,29.

Kein anderes Fahrzeug in der Kompaktklasse verfügt in Summe über eine solch ausgeprägte Konzeptharmonie aus sportlichen Fahreigenschaften und Langstreckentauglichkeit wie der BMW 1er.

Vier Motorvarianten zwischen 115 und 163 PS.

Sofort von Verkaufsstart an stehen den Kunden vier Vierzylinder-Motorisierungen zur Auswahl. Die Modelle 116i (85 kW / 115 PS) und 120i (110 kW / 150 PS) verfügen über weiterentwickelte, kultivierte BMW Benzinmotoren. Die beiden Diesel, der 118d (90 kW / 122 PS) und der 120d (120 kW / 163 PS) sind mit drehmomentstarken Diesel-Triebwerken ausgestattet. Alle BMW 1er erfüllen selbstverständlich die EU4 Emissionsanforderungen. Knackig zu schaltende Sechs-Gang- Handschaltgetriebe (Fünf-Gang bei 116i) oder wahlweise komfortable Sechs-Gang- Automatikgetriebe leiten die Leistung weiter an große 16 Zoll- Räder mit Notlaufeigenschaften und sorgen dort jeweils für die dynamischsten Fahrleistungen im Wettbewerb. Gleichzeitig gehört der BMW 1er beim Kraftstoffverbrauch zu den günstigsten seiner Klasse.

Aktive und passive Sicherheit auf höchstem Stand.

Standfeste Scheibenbremsen mit großem Durchmesser sorgen in jeder Situation für mustergültige Verzögerungswerte. Den nachfolgenden Fahrzeugen zeigt der BMW 1er mit seinem zweistufigen Bremslicht an, ob gerade eine Normal- oder Gefahrenbremsung stattfindet. Und auch die umfangreiche Sicherheitsausstattung mit serienmäßigem Fahrstabilitätssystem (DSC), Notbremsunterstützung (DBC), elektronischer Differentialsperre sowie komplettem Airbag-System inklusive Kopfairbags für alle Plätze, bewegt sich auf allerhöchstem Niveau. Zusammen mit einer vorbildlichen Sicherheits-Struktur der Karosserie liefert sie die besten Voraussetzungen für fünf Sterne im Euro NCAP Crashtest.

Ausstattungsmöglichkeiten wie in der Oberklasse.

Über die umfangreiche Grundausstattung hinaus besteht eine außergewöhnliche Vielfalt an Möglichkeiten, den BMW 1er mit optionalen Ausstattungen in gewohnt hoher BMW Qualität zu individualisieren. Viele davon sind bisher nur aus höheren Fahrzeugsegmenten bekannt, wie zum Beispiel: Schlüsselloser Komfortzugang, Bluetooth Handy-Schnittstelle, Sportsitze mit Lehnenbreitenverstellung, Akustische Einparkhilfe (PDC) für vorne und hinten, Bi-Xenonlicht sowie diverse leistungsstarke Audio und Navigationsgeräte, die auch über das moderne BMW Bedienkonzept iDrive mit zentralem Controller oder Sprachsteuerung geschaltet werden können.

Mit seinem einzigartigen Konzept spricht der BMW 1er alle jene Kunden an, die zwar die praktischen Aspekte bisheriger Kompaktfahrzeuge zu schätzen wussten, bisher aber vergeblich nach einem Automobil suchten, das auch ihren erweiterten Bedürfnissen nach Fahrvergnügen und Individualität Rechnung tragen kann. Der BMW 1er erfüllt gezielt diese Kundenwünsche und bietet darüber hinaus hochwertige Produktsubstanz in einem modernen, charaktervollen Äußeren.

Die technischen Daten im Überblick
  • 116i: 85 kW /115 PS bei 6000 min-1; 150 Nm bei 4300 min-1; Hubraum 1,6 Liter; 0-100 in 10,8 s; Höchstgeschwindigkeit 200 km/h; Verbrauch 7,5 l/100km
  • 120i: 110 kW / 150 PS bei 6200 min-1; 200 Nm bei 3600 min-1; Hubraum 2,0 Liter; 0-100 in 8,7 s; Höchstgeschwindigkeit 217 km/h; Verbrauch 7,4 l/100km
  • 118d: 90 kW / 122 PS bei 4000 min-1; 280 Nm bei 2000 min-1; Hubraum 2,0 Liter; 0-100 in 10,0 s; Höchstgeschwindigkeit 201 km/h; Verbrauch 5,6 l/100km
  • 120d: 120 kW / 163 PS bei 4000 min-1; 340 Nm bei 2000 min-1; Hubraum 2,0 Liter; 0-100 in 7,9 s; Höchstgeschwindigkeit 220 km/h; Verbrauch 5,7 l/100km
BMW 1er - produziert in Deutschland.

Gefertigt wird der BMW 1er im hochmodernen Werk Regensburg. Hier entstanden Fertigungsanlagen, die im Industrievergleich mit einem Höchstmaß an Flexibilität und darstellbarer Modellvielfalt herausragen, aber gleichzeitig auch das Optimum heute möglicher Arbeitsplatzergonomie bieten.

Mit dem BMW 1er legt die BMW Group einen wichtigen Eckpfeiler für weiteres, profitables Wachstum. Das Premium-Segment der Kompaktklasse sehen Marktforscher als einen Markt mit weltweit großem Potenzial. Der BMW 1er wird daran aufgrund seines speziellen Fahrzeugkonzeptes überproportional teilhaben und zur weiteren Schärfung des BMW Markenprofils beitragen.

Die Preise des BMW 1er werden in Kürze bekannt gegeben werden. Die Markteinführung ist für Herbst 2004 vorgesehen. Zeitgleich findet anlässlich des Pariser Automobil Salons die Messe-Premiere statt.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten