Thema: 1er E87 u.a. 1er vs. Golf / BMW vs. VW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2004, 21:09     #52
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.607

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Hm, war eigentlich klar, dass ich hier auf widerspruch stosse wenn ich den Sinn von breiten Reifen angreife. Ob die Wagen dann noch "gegen den Begrenzer laufen" oder nicht mag ich jetzt hier nicht zu widerlegen, dafür kenne ich jetzt die üblichen Serienstreuungen nicht und weiss auch nicht was die Leute hier sonst noch Ihrem Auto "gutes" tun.

Mischbereifung führt an sich ja eher zu untersteuerndem Fahrverhalten (siehe als Extremfall zB Smart), soviel zum Thema... In diesem Zusammenhang wäre es mal interesant zu wissen, ob BMW auch seine ABS/DSC Algorithmen auf das M-Paket neu abstimmt, oder -wie ich vermute- die Wagen auf die Serienbereifung optimiert sind. Aber wie gesagt vielleicht nicht da optimale Topic für das 1er Forum.
Den neuen A3 bin ich nicht gefahren, auch wenn die Kritik ja allgemein bekannt ist und das Serienfahrwerk ja schon in Richtung weich überarbeitet ist. Denke aber mal dass ein Compact mit Sportfahrwerk nicht viel mehr Unklarheiten über den Strassenzustand lässt. Ich fand auf einer Probefahrt schon das Serienfahrwerk des Compact recht straff.
Ich will mich hier nicht als A3 fan missverstanden wissen aber dessen Image ist in der Kompaktklasse halt vergleichbar mit des 3er in der Mittelklasse. Im übrigen wird die Schlacht 1er gegen den Rest der Welt nicht in der 200PS Klasse entschieden und auch nicht mit der Frage ob mehr Ambition oder M-Sportpakete verkauft werden, sondern in der 100-max. 150PS Klasse in Standardausstattung. Und da bin ich mal auf den Erfolg des 1er gespannt...

Fortsetzung folgt...

Michael
Mit Zitat antworten