Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2004, 11:25     #11
Hendrik   Hendrik ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 3.553

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Cabrio; 280 GE
Hi!

Ich würd die Zeiten im Moment noch nicht als sooo aussagekräftig bewerten. Im zweiten Freien fuhren die Ferraris kurze Turns, Renault und Williams waren länger auf der Strecke was nach mehr Sprit aussieht. Bezogen aufs letzte Jahr sind die Zeiten zwar schonmal wahnsinnig gut, aber in den Wintertests waren auch die anderen Teams vergleichbar schnell unterwegs. Trotz Ein-Motoren Regelung und ungünstigerer Aerodynamik scheinen die neuen F1 schon jetzt wieder schneller zu sein als die Autos aus 2003. Irre, was dort an Entwicklungsarbeit geleistet wird.

Letztes Jahr dominierten die Ferraris in Melbourne übrigens auch im Training, Schumacher hatte im Qualifying rund eine Sekunde Vorsprung auf den drittplatzierten Montoya.

Sehr gespannt bin ich, wo sich letztenendes BAR im Rennen einsortieren wird. Die Tests waren ja sehr sehr vielversprechend und auch im zweiten freien Training waren sie munter mit von der Partie.

@laminator: Welche "sog. Experten" meinst du eigentlich, auf die du immer ansprichst? Hast du da spezielle vor Augen oder sind das alle die, die nicht nur Ferrari als Sieganwärter sehen?

Gruss
Hendrik
__________________
Seit der Erfindung des Commodore C64 starben mehr Menschen beim Bingo als bei Killerspielen. - Fakten, die man kennen sollte.
Mit Zitat antworten