Thema: 3er / 4er allg. begrenzer 320d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2001, 19:53     #12
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Diese Drehzahl/Geschwindigkeitsdiskussionen verstehe ich immer weniger. Der 320d ist nicht "nur" 207 km/h (bzw. 217 Tacho) schnell, weil er da in den Begrenzer läuft, sondern umgekehrt: Er ist so übersetzt, weil seine natürliche Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich liegt! Mit 136 PS ist eben nicht deutlich mehr drin als das.

Mehr Drehzahl heißt nicht automatisch mehr Geschwindigkeit, denn die Leistung fällt mit weiter steigender Drehzahl rapide ab.
Das längere Hinterachsgetriebe könnte nur dann etwas bringen, wenn der Motor durch die niedrigere Drehzahl bei hohem Tempo wieder näher am Bereich der Maximalleistung dreht.

Abgesehen davon ist kein BMW absichtlich auf irgendeine Geschwindigkeit "abgeregelt", die unter 250 liegt (ausgenommen vielleicht der X5). Die Höchstgeschwindigkeit ist halt das Gleichgewicht aus Vortrieb und Fahrwiderständen und keine böse Schikane von BMW.

Klaus


------------------
316i compact
Sport Edition
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten