Thema: 3er / 4er allg. Ist Downgrading in ??
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2001, 20:40     #11
SimonE46   SimonE46 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SimonE46

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Lampukistan
Beiträge: 2.501

Aktuelles Fahrzeug:
635d (E63-LCI)
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von A.Theurer:

Ich habe bei meinem 330ci die Typenbezeichnung weggemacht und bin mittlerweile ernsthaft am überlegen ob ich nicht eine vom 320er dran mache!
</font>[/quote]

@A.Theurer AHA !!! Also doch Downgrading ! :-)

Auch ich halte nichts von der "Bissigkeit" zw. den "Vertreterautomarken" BMW, MB, VW etc.. Jede Marke hat ihre Vor und Nachteile, wenn ich nur an BMW und die klappernden Seitenscheiben denke..... :-((

Du sprichst davon, dass Du auf der Autobahn Deine Ruhe haben willst, und genau darum geht es mir auch, als ausgezeichneter 3.16 wirst Du mit Sicherheit eher Deine Ruhe haben als mit einem Schild 3.30

Übrigens, ich arbeite bei einer grossen Imagebewussten deutschen Bank (Hallo Jochen) wir -die Angestellten haben ab einer bestimmten Gehaltsstufe anrecht auf einen Dienstwagen, wir können wählen zwischen: MB, BMW, VW, Ford, Opel, Fiat, Jaguar(!) etc.. Bei der wahl des Autos spielen weder Farbe Modell noch Motor eine Rolle. Es gibt nur eine Vorraussetzung die Erfüllt werden muss:

Es darf sich auf dem PKW keine Typenkennzeichnung befinden.

Unter dem Aspekt des Understatements finde ich das richtig.

------------------
Viele Grüsse
Simon
*Mach Platz oder ich schiebe Dir den Kofferraum ins Handschuhfach!!*

[Dieser Beitrag wurde von SimonE46 am 20. August 2001 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von SimonE46 am 20. August 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten