Thema: 3er / 4er allg. 330d vom A3 130PS TDI abgezogen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2001, 21:44     #34
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
Hallo zusammen,

also ich muß mich mal zu einigen Aussagen äußern:
Es wurde angesprochen, daß dieses kindische Verhalten nur Fahrer von Golf/Vento/Astra/Kadett an den Tag legen. Meine Erfahrung ist GANZ anders! Besonders die neuen Diesel vom BMW, also 320d und 330d werden ziemlich geheizt, nicht nur auf der Autobahn. In Karlsruhe hab ich schon häufig erlebt, daß sich grade 330ds mit anderen Verkehrsteilnehmern messen wollten, auch mit mir. Ich laß mich nur äußerst selten auf solche Ampelrennen ein, obwohl ich Astra-Fahrer bin. und wenn ich mich drauf einlasse, dann schauen die immer ganz blöd, weil ich halt schneller bin (weil 185PS). Also mit 330d hab ich zumindest im Serienzustand keinerlei Probleme, weder an der Ampel, noch auf der BAB.

...aber die dieselnde Fahrerschaft hat ihr Fahrverhalten auch unabhängig der Automarke ziemlich zum Rüpel-Dasein geändert. Es gibt ganz klar einige Autos aufzuzählen, die grad auf der BAB rücksichtslos drängeln und Bleifuß fahren:
BMW 330d
BMW 320d
Passat/Golf TDI
Astra/Vectra 2.0 DTI

nix gegen Dieselfahrer, aber der geringe Verbrauch auch bei Vollast schein bei vielen den Verstand auszuschalten.

bis dann



------------------
Opel Astra F Caravan 16V
Irmscher-Edition
2.0-16V mit 185PS