Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2001, 16:33     #19
Tom-M3   Tom-M3 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22XXX Hamburg
Beiträge: 2.317

Aktuelles Fahrzeug:
M3 3.2 Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von TB320
Hallo Elvis,
Herstelldatum+Abnutzung der Reifen in Relation zur Gesamtlaufleistung und Scheckhefteintragungen sind vielleicht der wichtigste Indikator überhaupt.
Auch bei höheren Laufleistungen kann man da noch Rückschlüsse ziehen.
Beispiel: 72.000 Km,6 Jahre alt. 1x/Jahr Scheckheft.Da kann man erwarten,daß entweder noch die ersten Sommer+Winterräder drauf sind(abgelatscht), oder ganz neue Reifen.Wenn es dann jeweils 3 Jahre alte,abgerubbelte Schlappen sind,dürftest du Bescheid wissen .
Natürlich kann jeder um ein paar Tausend Km bescheißen, aber das ist doch nun auch wirklich egal.Wenn jemand um mehr betuppen will,wird er das nie perfekt tun,weil die Aufwendungen dafür höher wären als das,was es an Kaufpreis mehr bringt.Um nur bei den Reifen zu bleiben:Er müßte im o.a. Fall den ersten Satz Räder aufheben,einen zweiten zwischendurch abfahren,dann entweder neue drauftun oder eben wieder die ersten.Und er müßte schon Jahre vorher genau wissen,wann er den Wagen wieder (mit Beschiß) verkaufen will.
Gruß
T.B.
Oder aber einfach vom einem anderen Wagen, wo es sich nicht lohnt zu bescheißen...die Räder auf den anderen Wagen ummontieren!?

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten