Thema: 3er / 4er allg. Finger weg vom Sportfahrwerk!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2001, 23:24     #27
Efze   Efze ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-32694
Beiträge: 76

Aktuelles Fahrzeug:
320i Facelift
@BMW-FrEaK

Mal noch was vorab: Ich habe als Bereifung (Pirelli) nur 225er auf 16 Zoll bei meiner sportl. FWK-Abstimmung. Aber irgendwie fühl ich mich bei zügigen Kurvenfahrten viel sicherer, Seitenneigung oder langsames Aufschaukeln ist bei dem Auto absolut unbekannt. Allerdings scheint scheint es mit dem Fahrwerk schwieriger zu sein, den Grenzbereich zu erkennen. Zumindest in langgezogenen Kurven fällt mir das sehr schwer. Auch schnelle Richtungswechsel, wie bei Einfahrt in einen Kreisverkehr, sind ohne aufschaukeln. Dabei gefällt mir besonders die genaue Lenkung, das Auto fährt gaaaaanz genau dahin, wohin ich will. Übrigens geht die Lenkung wirklich etwas schwerer als früher, aber das ist schon o.k.
Besondere Spurillenempfindlichkeit ist mir noch nicht unangenehm aufgefallen. Bei Querrillen wird man schon etwas durchgeschüttelt, aber das wird durch die anderen Vorteile ausgeglichen.
Als Vergleich haben wir noch einen 318i aus 1999... der ist eigentlich mit dem alten E36 zu vergleichen und in der Firma einen 320d touring aus 2000, der irgendwie ein Mittelding darstellt. Wenn ich die Wahl zwischen den drei Fahrwerken hätte, würde ich wohl wieder das Sportfahrwerk nehmen.

Noch was zum Spiegelkratzen: Wenn ich mich in der Bedienungsanleitung nicht verlesen habe, schaltet die sich doch bei niedrigen Temperaturen automatisch ein

Geändert von Efze (15.11.2001 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten