Thema: 3er / 4er allg. Kostenanalyse 330i vs 330d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.08.2001, 08:53     #2
Gerd Sihler   Gerd Sihler ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Gerd Sihler
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nahe Ulm
Beiträge: 2.537

Aktuelles Fahrzeug:
New Beetle 1,8t Sport Edition

UL-VW
tja, Du kannst jetzt eine hochakademische Mittelwertsberechnung ansetzen, oder aber die Fakten zum Zeitpunkt Kaufentscheid heranziehen.
Fakt 1 ist die Steuer, die ist zumindest in D fixiert für den "d" und zeitbezogen befreit für den "i".

Fakt 2 Versicherung, die von allen Möglichen Faktoren abhängt, wie z.B. der jeweiligen Einstufung des Kfz's in dieser, Garagenrabatt J/N, Hausfrauenrabatt und was es sonst noch so komisches Zeugs gibt.

Fakt 3 ist der Treibstoff, abhängig von Preiserhöhungen, regionalen Bedingungen, Fahrweise, etc.

Bei mir waren es zum Zeitpunkt Kaufentscheid ca. 30.000km/Jahr ab dem sich der Diesel gelohnt hätte, heute wäre es bereits früher.

Gaudscho


EDIT: ZDF (Zu dicke Finger)
------------------
Jetzt mit "i" für Freude am Fahren, statt "d" für Spass am Sparen...

[Dieser Beitrag wurde von Gaudscho am 09. August 2001 editiert.]
Userpage von Gerd Sihler
Mit Zitat antworten