Thema: 3er E36 Nur 15W40 Öl für E36?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.01.2004, 18:54     #20
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.685

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Zitat:
Original geschrieben von Lemming
Was ich allerdings nicht verstehe, daß BMW im Sommer immer häufiger 10w40 und noch dünner (5w30... *schüttel*) einfüllt. Laut Liste ist ein 10w40 bei Aussentemperaturen über 30°C nicht mehr spezifiziert. Bei so einem Sommer, wie dem vergangenen, würde ich mich mit so einem Öl nicht auf die Autobahn trauen...
Ich fahre seit über 160tkm 5W30 und auch im Sommer gibts auf der BAB die volle Kelle.
Zitat:
Ab und zu klappert beim Winterstart mal kurz ein Hydro, aber das kann man getrost ignorieren.
Sicher, dann lebt der Motor länger. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Wenn trotz dicker Suppe der Hydro frühmorgens klappert sollte man mal die Werkstatt aufsuchen.
Zitat:
Fazit: Nimm ein gutes mineralisches 15w40 (Liqui Moly, Motul) und wechsle das alle 10tkm.
Ja, wers hat. Da müßte ich 3x im Jahr Öl wechseln. Gott bewahre.
Dann kipp ich lieber das beste vollsynthetische "Normalöl" rein, halte mich an die Wechselintervalle und fahre ruhigen Gewissens im roten Bereich.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten