Thema: 3er / 4er allg. e46 bremsenumbau
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2001, 17:13     #2
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Re: e46 bremsenumbau

Ick würd dad lassen Eckert, äh toby

und zwar weil Du damit die Bremsbalance Deines Autos verschiebst, will meinen Du überbremst die Vorderräder und die Hinterräder bekommen weniger ab (Dein ABS-ESP-Steuerteil "weiss" ja nichts von Deiner Aktion).
Du solltest Dich dann nicht wundern, wenn Du 2m später als eher zum Stehen kommst.
Im übrigen kann man das auch gelegentlich bei Tests von Nachrüstfirmen sehen (mir fällt da spontan einer mit Fa. "Move it" ein) - wenn die einfach nur die Vorderradbremsen durch größere, gelochte u.a. austauschen. Die Verzögerungswerte sind dann bisweilen gar nicht so berauschend, oft schlechter als original. Der einzige wirkliche Vorteil der großen Scheiben liegt bei extremen Hitzeschlachten: Da kann mehr Material auch mehr Energie aufnehmen - zu deutsch es tritt weniger Fading auf.

Wenn Du aber trotzdem auf 16" umsteigen willst, dann solltest Du alles von der großen Anlage einbauen (einschließlich Steuerteil).

Tschüss
Pitt
Mit Zitat antworten