Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2003, 20:38     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.178

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Erster Spatenstich für BMW Group Teilevertriebs-zentrum in Malaysia

Weiterer Schritt in der Umsetzung der Asienstrategie

München. Die BMW Group hat am 10. Dezember 2003 in Malaysia den Ersten Spatenstich für ihr neues Teilevertriebszentrum für die Region Asien-Pazifik-Ozeanien vorgenommen. Damit vervollständigt die BMW Group ihr Engagement in Malaysia und schafft wichtige strukturelle Voraussetzungen für das anvisierte Wachstum in Asien. Das Unternehmen plant, bis 2008 sein Absatzvolumen in den asiatischen Märkten von 78.500 Automobilen in 2002 auf rund 150.000 Automobile zu verdoppeln.

Das Investitionsvolumen für das neue Teilevertriebszentrum beläuft sich auf über acht Mio. €. Sitz des Zentrums ist Port of Tanjung Pelepas bei Johor Bahru im Süden Malaysias, Betriebsaufnahme ist für August 2004 vorgesehen. Bis dahin erfolgt die Teileversorgung der Region Asien-Pazifik-Ozeanien unverändert über das Teilevertriebszentrum Singapur.

Bereits im Juni 2003 hatte die BMW Group in Malaysia ein neues Rechenzentrum in Betrieb genommen, als zentralen Knotenpunkt für sämtliche IT-Netzwerke des Unternehmens im Raum Asien-Pazifik-Ozeanien. Darüber hinaus hat am 1. August 2003 in Kuala Lumpur das gemeinsam mit dem inländischen Partner Sime Darby Berhad gegründete Vertriebs-Jointventure BMW Malaysia Sdn Bhd die Geschäftstätigkeit aufgenommen. Per November hat die BMW Group dort über 2.000 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI ausgeliefert. In der Region Asien belief sich das Absatzvolumen des Unternehmens auf insgesamt knapp 80.000 Fahrzeuge, dies entspricht einem Zuwachs von über 13% gegenüber den ersten elf Monaten 2002.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten