Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.12.2003, 20:26     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.181

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
BMW Motorrad Navigator II – und die Reise kann (noch) weiter gehen...

München. Seit März 20032001 März 2002 bietet BMW Motorrad das Straßen-Navigationsgerät „BMW Motorrad Navigator“ an. Jetzt kommt der Nachfolger, der BMW Motorrad Navigator II, der wiederum in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Spezialisten Garmin entwickelt wurde. Auf der Bologna Motorshow wird das Navigationsgerät zum Preis von 1980 Euro als ersteserstmals präsentiert. Ab dem Frühjahr 2004 ist der BMW Motorrad Navigator II unter anderem für die Modelle R1150GS K 1200 GT, R 1200 CL und R 1150 RT bei allen BMW Motorrad Händlern erhältlich.

Schneller und leistungsfähiger
Ein leistungsfähigerer Prozessor (RISK) und ein USB-Anschluss (Universal Serial Bus) ermöglichen eine schnellere und vereinfachte Datenübertragung vom PC auf das Navigationsgerät. Außerdem hat der BMW Motorrad Navigator II deutlich mehr Speicherkapazität. Statt 128 MB bietet er jetzt 512 MB und kann digitale Kartendaten für zum Beispiel ganz Deutschland und weitere Länder aufnehmen.

Einfache Bedienung
Der BMW Motorrad Navigator II hat zusätzlich zu den bekannten Leistungsmerkmalen des Vorgängers einen Touchscreen, der die Bedienung des Gerätes erleichtert. 14 Menüsprachen stehen hier zur Auswahl. Über den Anti-Reflection Bildschirm tippt man das gewünschte Symbol, zum Beispiel „Essen und Trinken“ an. Hier ist sogar eine Wahl nach Kategorien, zum Beispiel „Italienisch“ möglich. Oder man wählt die gewünschte Funktion, wie „Karteneinstellung“ und gelangt schnell zum Ziel.

Als erweitertes Bedienteil fungiert der „Advanced Mount Cradle“, das speziell für Motorradfahrer entwickelt wurde. Auf diesem sitzen an der linken Seite vier Bedienknöpfe für „IN“, „OUT“, „ENTER“ und „ESC“, die auch mit Handschuhen gut betätigt werden können. Eine Anschlussmöglichkeit für die Lautsprecher des Helmsets, die die Navigation über akustische Hinweise in neun Sprachen übertragen, ergänzt die Möglichkeiten dieser Halterung.
Wie auch schon beim BMW Motorrad Navigator ist das Gehäuse kraftstoffbeständig und spritzwassergeschützt. Die Antenne wurde beim BMW Motorrad Navigator II in das Gerät integriert.

Das Navigationsgerät wird mit der aktuellsten Version der Garmin MapSource Software mit Fein –und Grobdaten für die Regionn Europa, oder USA und Australien sowie einem Code für die Freischaltung der Daten geliefert.

Auf der BMW Motorrad Homepage www.bmw-motorrad.com/navigator kann man - ab Verfügbarkeit des neuen Gerätes - Updates der Navigationssoftware wie Händlerdaten herunterladen, interessante Strecken und Wegpunkte auf den BMW Motorrad Navigator II übertragen und weitere technische Details zum Gerät erfahren.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten