Thema: 3er / 4er allg. Laufruhe und Leistungsentfaltung 320d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.11.2001, 07:15     #5
Pasqual   Pasqual ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 44

Aktuelles Fahrzeug:
320d
@Bavarian
Die Serienstreuung nach oben hat schon der "alte" 320d. Mein Bruder arbeitet als Ing. bei einem Kraftfahrtechnischen Institut in Stuttgart und bei einer Meßreihe von 12 320D mit 100kw unterschritt keiner die 105 kw und kein Fahrzeug lag unter 300 Nm Drehmoment.

Auch ich fahre einen solchen 320d und mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist wie bei dir die Laufruhe - das konnte mein alter 525tds besser. Allerdings ist er immer noch erheblich besser als die Vierzylinder von Volkswagen - die Erfahrung musste ich machen.

@x-kalle
Ich kann nur von der Praxis meines 100kw -Modells berichten. Ein Kollege fährt den A4 tdi mit 96 kw und wir haben verglichen. Unabhängig davon, wer wem nun ein paar zentel oder ein paar km/h abnimmt - der BMW wirkt zwar nicht ganz so bissig, aber dafür gleichförmiger. Er hat nicht ganz die Kralle bei 2000 rpm, verliert aber jenseits von 3000 rpm erheblich weniger an Schub. Die Getriebeabstufung ist meines Erachtens voll und ganz geglückt.

Ein Tipp: Fahr die beiden direkt hintereinander Probe - zuerst den BMW, dann den Audi und du wirst dich für den BMW entscheiden aus einem Grund, den du noch gar nicht erwähnt hast. Hohe Drehmoment wie sie beide ausweisen und der Frontantrieb des Audi harmonieren nicht besonders miteinander. Den Preis der zwei zusätzlichen Töpfe bezahlst du dann an der Tanke.
Mit Zitat antworten