Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2003, 10:47     #195
Dirk325iCabrio   Dirk325iCabrio ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dirk325iCabrio

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-Schmelz
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
325i Cabrio (e30), 330xi Touring (e46), X3 3,0d (e83)

SLS-DJ xxx
Diese Diskussion ist nicht neu, allerdings gibts leider nur eine Antwort: Recht überholen ist verboten, auch wenn die Situation noch so eindeutig erscheint. Die STVO erlaubt kein Rechtsüberholen, deshalb ist es auch bei den Tourifahrten verboten.

Ich zitiere mal Manfred Strack von der N-GmbH ausm Touriforum:

Im nächsten Jahr werden folgende Verstöße geahndet:

Rechtsüberholen = Anzeige bei der Bußgeldbhörde, 1 Tag Fahrverbot
aggressive Fahrweise, drängeln, Gefährdung anderer = 1 Tag Fahrverbot
hohe Geschwindigkeit bei Gefahrenstellen, Gefährdung des Personals = 1 Tag Fahrverbot, bei Wiederholung auch Saisonfahrverbot
absichtliches Verschmutzen der Strecke bzw. keine Info an die Streckensicherung nach Verschmutzung = 1 Tag Fahrverbot
wiederholte Verstöße gegen das Kameraverbot = Saisonfahrverbot
absichtliches Weiterfahren bei festgestelltem Betriebsmittelverlust = Fahrverbot für die restliche Saison, Berechnung der notwendigen Streckensperrung.

Übrigens fürchten die Mitarbeiter der GmbH auch, dass die Polizei Tempomessungen vornehmen will im Bereich der Tempolimits (T13 bei Umleitung durch die Boxengasse Tempo 30, Breidscheid Tempo 50 über die Brücke wenn die Zufahrt geöffnet ist)
__________________
Gruß, Dirk
BMW Club Saarland e.V.
Mit Zitat antworten