Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2001, 16:11     #8
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Hallo:
Zu Deiner Frage:

Der 1,9er zieht untenrum merklich besser, schwächt oberherum jedoch ab, der 1,6er ist um einigees drehfreudiger.
Der 1,9er ist D4-Norm, also ein wenig billiger.

Aber das größte Manko des 1,9ers ist die schlechte Heizung:
Der neue Motor wurde mangelhaft adaptiert, er hat die Heizung vom 1,6er, der aufgrund des schlechteren Wirkungsgrades mehr Abwärme produziert.
Das Ergebnis ist eine beschissene Heizleistung.

Ich weiß das Alles, weil ich einen 316 Sport-Compact habe (1,6) und ein guter Freund ein fast identischees Auto als 1,9er, ein Jahr jünger.
Und im Winter haben wir die Wagen für eine Woche getauscht, weil ich eine TÜV-Eintragung für Ihn erledigt habe...
Also kann ich von der "Front" berichten.
Dafür ist der 1,9er allerdingds einen Liter sprsamer.
Ich würde, hätte ich die wahl, meinen 1,6er NICHT hergeben, denn schlechte Heizung und Drehunwilligkeit sind mit zu prägnant!!

Viele Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten