Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2003, 07:52     #35
high-fidelity   high-fidelity ist offline
Freak
  Benutzerbild von high-fidelity

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: ffm
Beiträge: 563

Aktuelles Fahrzeug:
e46
Zitat:
Original geschrieben von Timo 320iC
Immer wieder neue Panikmache

@high-fidelity

Warum ist Dein Motor jetzt im kalten Zustand laufruhiger wie vorher? Wie läuft er, wenn er warm ist?
Kennst Du das genaue Vorleben Deines Autos? Bist Du Erstbesitzer? Wie wurde er eingefahren? Welches Öl genau wurde immer eingefüllt? Wurde er normal warmgefahren oder gleich geheizt? Wurde er mal heiß? (defekt am Kühlsystem)
Das Thermostat war doch bestimmt schon defekt (Haltenasen abgebrochen, Motor wurde nicht warm) lange Zeit so gefahren? Kraftstoffverdünung des Öls
Wurde mal die Zylinderkopfdichtung ersetzt? (Wasser im Öl)
Wurde er vielleicht mal mit zuwenig Öl gefahren? (Ölverbrauch der zu spät bemerkt wurde)
Wurden die Ölwechselintervalle genau befolgt?
Schreib doch mal etwas genauer. Würde mich interessieren

Achso. Macht dieser Motoreninstandsetzer gute Rechnungen? (bei soviel Werbung im BMW-Treff)
Hier dürfte kein Motor mehr laufen, der über 160000 Kilometern mit den ersten Lagerschalen hat
Ich meine, wer die Mandeln entfernt bekommt kriegt danach auch nicht vom Doc gesagt, daß die OP doch unnötig war
@1:
der wagen hatte in kaltem zustand ein metallisches klappern, kam entweder vom vanos, oder den ventilen ??? weiss ich aber nicht.. jedenfalls ist dieses klappern definitiv weg, ob es am oel oder an den lagern liegt, weiss ich nicht....

@2:
bin erstbesitzer, hab den wagen eingefahren wie ein rohes ei... fuer mich war bzw. ist er sehr viel wert, ich bin nicht der typ, der sich nach 2 jahren nen neuen holt, hab lang drauf gespart und will das ding noch lange fahren... bis zu meinem letzten oelservice: bei 140tsend immer 0w40, dann von 140 bis 146000 5w30...... erster oelservice war uebrigens schon bei 4-5tsend km

@3:
thermostat ging genau bei 40tsend km ueber den jordan... war mitten im sommer, bin extrem vorsichtig dann gefahren, als er nicht mehr warm geworden ist... maximal noch 50km, bis zur naechsten nl.... da gabs dann ein neues thermostat, was bis heute haelt...

@4:
noe, kopfdichtung ist noch die erste drauf

@5:
er hatte immer genug oel (kontrollier ich bei jedem zweiten tanken), die intervalle wurden nicht befolgt, sondern meistens ein paar tausend km vorgezogen... da war ich ein wenig vorsichtig.....

@6:
gibt offizielle rechnungen, und er gibt auch 2 jahre garantie auf seine arbeit ;-)
Mit Zitat antworten