Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.09.2003, 12:13     #11
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Zitat:
Original geschrieben von sbk
Hierbei ist die Beschaffung eines Neu-Wagens nach meiner Ansicht das kleinste Übel. Den kann ich mir immer noch in ganz Europ kaufen und nach D holen. Das nun ein einheitlicher EU-Grundpreis eingeführt wird, finde ich in Ordnung. So kann jeder sehen, welche Steuern und eventuell Ersparnisse man gegenüber dem Fiskus erwirtschaften kann. Porsche macht dies übrigens schon länger so.
Eben.
Du sparst halt mit einem EU Importfahrzeug nichts mehr.

Es wird kein EU Land mehr geben, wo der ausländische Nettopreis (plus die abzuführende deutsche Einfurumsatzsteuer 16%) kleiner ist als der deutsche Bruttopreis. Die Zeiten sind dann vorbei.
Mit Zitat antworten