Thema: 3er E36 Unfall mit Bordsteinkante
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2003, 22:03     #5
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
Power User
  Benutzerbild von CaptainFuture01
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.157

Aktuelles Fahrzeug:
320i E36 Limo Bj.95,Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-TW 320
Ich bin mal mit dem rechten Vorderrad kurz etwas zu heftig auf ne Bordsteinkante mit etwa 10 cm aufgefahren.

Hab am nächsten Tag meinen Freundlichen aufgesucht und nen Termin ausgemacht,da eh ne Inspektion fällig war.

Ende vom Lied war ein defekter Querlenker,der wurde getauscht.

Hatte nach dem Auffahrer aber auch nix feststellen können.



Könnte einiges dabei in Mitleidenschaft gezogen worden sein.Besonders weil das Hinterrad dabei war-->Schlag durch die Antriebswelle auf das Differential,vorn und hinten Aufhängungsteile und vorn vielleicht noch das Lenkgetriebe.

Die Felgen würd ich sofort entsorgen,wär mir persönlich zu gefährlich,da die beiden jeweils etwa nen Schlag mit mindestens 800kg abbekommen haben.



Fahr auf jeden Fall so früh wie möglich das Auto in die Werkstatt,bevor dir da auch noch was mit passiert.

Und schön,das du deinen Reifenplatzer unbeschadet überstanden hast.Wie gehts dem Fahrzeug dazu?


Greetz


Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten