Thema: 3er E46 Defekt der Tanksensoren?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2003, 12:57     #6
Pirelli1   Pirelli1 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 64

Aktuelles Fahrzeug:
320 d touring E91
Re: Defekt der Tanksensoren?

Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Hi!

Das Geheimmenü zeigt mir folgendes an, unmittelbar nach dem Volltanken.

6.0 Tankinhalt gemittelt: 240330

Da kann doch irgendwas nicht stimmen, immerhin habe ich exakt 60 Liter getankt.

Ist das ein Fall für die Werkstatt oder hat BMW da eine Toleranz eingebaut, damit auch noch Sprit drin ist, wenn die Reichweiten-Anzeige auf ----- springt? Wären dann aber 6 Liter die noch drin sein müssen beim Umspringen und das finde ich sehr sehr happig für einen Nottropfen.

Vielleicht könnt Ihr mal nachschauen, was das Geheimmenü Euch anzeigt, nachdem Ihr vollgetankt habt.

Mein Wagen ist übrigens neu. Musste ja noch irgendwas ans Tageslicht kommen, was ab Werk nicht in Ordnung ist.


Gruß
Powerboat3000



Also ich habe beim letzten Tanken mal das Geheimmenü angelassen. Vor dem Tanken zeigte mir das Display 000 020 an. Während des Tankens lief zunächst die rechte Tankhälfte voll, anschließend die linke. Aber eine gleichmäßige Anzeige konnte auch ich nicht feststellen. Bei mir stand am Ende auch (bitte nicht auf den Liter festlegen) ca. 240 330. Also in etwa der gleiche Unterschied. Ich habe dann allerdings nicht mehr nach ein paar km nachgesehen, ob sich der Unterschied ausgeglichen hat. Ich habe übrigens 58 Liter in meinen Tank bekommen. Das maximale was ich je in meinen Tank bekommen habe, waren 59,5 Liter, und da zeigte mir die Reichweitenanzeige bereits ___ ___ an.
Mit Zitat antworten