Thema: 3er / 4er allg. Anschluß Servopumpe defekt
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2003, 11:39     #3
==00==   ==00== ist offline
Freak
  Benutzerbild von ==00==

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 534
Hallo nochmal,


also wir haben mit dem Händler nochmal gesprochen. Uns kam das alles etwas komisch vor, da die Servolenkung bis jetzt immer einwandfrei funktionierte. Ich wurde zuerst also vorgestern, nur darauf hingewiesen das ein Druckschlauch der Servolenkung erneuert werden müsste, war ja soweit auch ok. Gestern hieß es jedoch auf einmal das der komplette Anschluss kaputt sei. Als wir nachfragten warum der auf einmal so schnell kaputt gehen kann, meinte der Meister nur "daß das halt so wäre" und man müsse eine komplett neue Pumpe bestellen "ist halt so bei BMW". Jedenfalls verlangten wir das sie die Servolenkung wieder in der Ur-Zustand versetzen sollten, also so wie ich den Wagen auch zu Werkstatt gebracht hatte, sprich keine Reparatur an der Lenkung durchführen. Der Meister meinte daß das nicht mehr geht. Auf dir Frage warum das nicht mehr gehen sollte meinte er daß das halt einfach nicht mehr gehen würde.
Uns wurde das zu blöd. Als wir dann das Wort Anwalt ins Spiel brachten hieß es auf einamal das die Pumpe selbstverständlich kostenlos getauscht werden würde. Ich tippe mal daruf das sie in der Werkstatt irgendwie daran herumgepfuscht haben und den selbst angerichteten Schaden lieber den Kunden zahlen lasse wollten.

Naja, gibt ja noch genügen andere Händler hier in der Gegend .

Gruß, Andi
Mit Zitat antworten