Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2003, 13:50     #108
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@gmo

leider geht aus diesem diagram nicht der gewichtsnachteil des diesels hervor - der dürfte alle rückschlüsse auf die beschleunigung wieder relativieren. die schaltzeiten fehlen ebenso - ein diesel schaltet sich merkbar schlechter / langsamer als ein benziner. ausserdem wurden h+s typisch phantasiewerte zugrunde gelegt. die drehmomentkurve eines M54/b30 sieht in der realität ganz anders aus.

im übrigen vergleicht dieses diagram einen gechipten/getunten diesel mit einem lieschen müller sauger benziner. wenn ich dem benziner nur etwas tuning im rahmen von sagen wir 2500€ (entspricht vielleicht sogar dem mehrpreis des diesels) angedeihen lasse sieht der diesel überhaupt kein land mehr.

vergleichen wir diese hochleistungsdiesel (viel mehr ist derzeit auch mit extremen technischen aufwand aus einem diesel nicht rauszuholen) mit einem hochleistungs sauger benziner (M3 o. GT3), wird einem der unterschied erst richtig bewusst. in dieser klasse darf man sich dann auch noch über entsprechenden sound freuen.

ein benziner ist wie sex mit einem rasseweib, diesel fahren entspricht eher dem effizienten zielorientiertem sex mit einem gebärfreudigen muttertier, das 2 sitze im flugzeug beansprucht.
ist alles nur eine frage des subjektiven geschmackes, und das dieselfahrer einen etwas komischen geschmack haben wissen wir ja - dafür gibts in der hündchen stellung keine blauen flecken

ciao claus
__________________
Besser 1000 kg als 1000 PS

Geändert von Blue Rabbit (11.09.2003 um 14:01 Uhr)