Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2003, 08:01     #96
Miracoli   Miracoli ist gerade online
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.174

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Hallo,

wie früher schon mal geschrieben, wird mein nächster ein Benziner oder ein Diesel, bin also noch unentschlossen und vielleicht neutral.

Die Vor- und Nachteile eines Morors auf die reinen Fahrleistungen zu beschränken ist vielleicht eine etwas sehr einseitige Betrachtungsweise, wenn man nicht gerade in Geld schwimmt, muß man imo einen Kompromiß finden zwischen Fahrspaß und Kosten.

Zwischen Fiesta und 911 gibt es wohl doch allerhand reizvolle Alternativen, wobei hier im Forum der Autobegeisterten natürlich sportliche Autos überwiegen.
Persönliche Angriffe bzw. Beleidigungen müssen hier wohl nicht sein

Was ich nicht verstehe: Welchen Vorteil hat ein breites nutzbares Drehzahlband ???

Hatte mal ein 400 ccm Moped mit 4 Zylindern, konnte man bis 13000 Touren drehen und ab etwa 4000 ohne ruckeln fahren, aber wo ist der Vorteil ?
Der Diesel hat ne etwas längere Übersetzung auch als der 330 i 6Gang, also brauch ich um z.B. 20 km schneller zu fahren nur eine geringere Drehzahldifferenz.
Beide haben 6 Gänge, um den Bereich von 0-240 bzw. 250 abzudecken, also muß man bei beiden doch etwa gleich oft schalten, oder???

Im 6. Gang müßte doch eher der 330 d vom Fleck kommen, da der neue 330i für einen Benziner doch relativ lang übersetzt ist, bin aber noch keinen gefahren

Gruß Miracoli
Spritmonitor von Miracoli