Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2003, 07:32     #95
Stephan SMG   Stephan SMG ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Stephan SMG
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 130

Aktuelles Fahrzeug:
M3 E93 individual atlantis, X1 xdrive 2.3d

LM- ??
Also nach 5000km gehts rund

So !!

Meine Erfahrungen !

1. Noch nie bin ich einen Diesel gefahren der einen so ruhigen Lauf und eine derartige Drehfreude hat !

2. Die Art wie sich das Auto im normalen Verkehr bewegt werden kann ist absolut souverän.

3. Der Wagen kann absolut als sportlich bezeichnet werden. Einzig man muss sich an die geänderte Leistungsentfaltung, gegenüber einem Benziner, anpassen. > Dafür habe ich ca. 2000 km gebraucht.

4. Wie geht das Teil ?? Nun letzte Woche habe ich mich mit einem 300ZX Twin Turbo angelegt ( das Auto hatte ich auch schon 200.000 km ). Der 300ZX ist mir nicht, oder nur im Geschwindigkeitsbereich ab 220, weggezogen. Ich war total platt was mein Heizölgerät da vollbracht hat. Mit 330ci nehme ich mir nichts, die liegen ungefär auf gleichen Niveau, abhängig von den Fahrkünsten und Streuungen der Autos. Da lass ich mich auch nicht mehr weiter aus, sonst gibts wieder endlose Threads. Nach Tacho macht er knapp über 250 und nach Digi 250 ohne lange Anlaufzeit. Dies macht er aber erst so ab 4000-5000 km, vorher war bei ca. 240 Ende.

5. Habe jetzt 6000 km und bin mehr als Zufrieden.

6. Freue mich schon auf meinen Termin beim freundlichen Ende nächster Woche, wo endlich die nette Motorsoft aufgespielt wird, welche lange für die Freigabe brauchte. Aus diesem Grund habe ich mich auch für einen 330cd entschieden, denn um aus einem 330ci etwas mehr Saft zu pressen, muss man tief in die Tasche greifen. Hier ist fast M3 Leistung für schlappe 1000 Teuro zu bekommen. Ja ich weiß jetzt trete ich den M3 Leuten mit nem Diesel auf die Füße. Denkt was Ihr wollt, ich habe sämtliche M-Modelle gefahren und zum Teil besessen, ich für meinen Teil bin zufrieden. Der getunte 330cd vom freundlichen war die Hölle ! Da war kein Unterschied zu meinem M3 ! So und wenn meine Erfahrungen dann doch negativ werden solten, dann hat mein Kumpel, auch mit M3, recht behalten. Zur Strafe bestelle ich mir dann einen M3 and verkaufe die Kiste wieder. Aber dies wird wohl eher weniger eintreten, denn er ist jetzt schon tief beeindruckt.

7.Einzig das höhere Motorgewicht macht sich beim Einlenken in ordentlich angegaste Kurven bemerkbar. Ein anderes Fahrwerk könnte eventuell hier Abhilfe schaffen. Mal sehen ob ich da was mache. Nur möchte ich keine größeren Einbussen um Komfort und dies wird schwierig.