Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2003, 15:12     #59
willi 330d h&s   willi 330d h&s ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 3.448
da haben wir unser altes thema wieder. juhu.

aufgebracht haben es irgendwelche autotester. der landläufige turbodiesel direkteinspritzer zieht erst ab 2.000 u/min und gibt bei 4.000 u/min den tipp an den fahrer doch in den nächsten gang zu schalten.

nun hab ich fast 200.000 km mit e46 diesel hinter mir und erlaube mir ganz einfach meine meinung zu schreiben. speziell auf den 3.0 d gemünzt.

der 3.0d hat schon bei 1.750 u/min sein drehmoment-hoch und hält es bis knapp über 4.000 u/min. ich hab nach 90.000 km mit dem 330d den idealen schaltpunkt bei 4.200 u/min empfunden. untenherum ist der motor ab 1.500 u/min ordentlich fahrbar.

in absoluten zahlen ausgedrückt sind 4.200 minus 1.500 nur
2.700 als nutzbares drehzahlband verfügbar
beim benziner nehme ich mal blue rabbit´s werte (unkommentiert) 6.400 minus 1.500 also 4.900 verfügbar.
wir sehen: der benziner hat ein breiter nutzbares drehzahlband, toll


in der praxis sieht es aber anders aus: weil der diesel fast zweimal soviel kraft wie der benziner hat übersetzt man den diesel länger (andere alternative wäre ein 12-gang getriebe )

und noch was aus der praxis: ich vergleiche hier mal einen gechipten 330d mit einem serien 330i (blue rabbit kennt sich aus): mit dem 330d (5-gang schalter) kann man ab tempo 100 im fünften gang fahren und hat bei betätigung des gaspedals einen schub dass man gar nicht auf die idee kommt einen gang herunter zu schalten. ich behaupte jetzt hier und vor zeugen dass ein 330i im vierten gang keine chance hat dem 330d (im fünften) zu folgen. bezieht sich natürlich auf die aussage bei 100 km/h vollgas geben.

und wie sieht der alltag im verkehr aus?? schalten denn die 330i-fahrer bei 100 km/h in den drittten.....nein. der diesel ist einfach flotter unterwegs. will man mit dem 330i die zwischenspurts fahren die der 330d locker aus dem ärmel schüttel muß der 330i ständig zwischen 4.500 und 6.000 u/min gehalten werden und das ist mehr als schwachsinnig.....zumindest treibt es den verbrauch in die höhe.

gruß