Thema: 3er / 4er allg. knirschen im Innenraum
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2001, 00:34     #3
Benni325i   Benni325i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Benni325i
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-6345x Hanau
Beiträge: 716

Aktuelles Fahrzeug:
E36 325i Limo, VW Corrado G60, VW Corrado 16V

HU-**-***
Es könnte auch sein das es die Gummi's sind die am Dach entlang von vorne (Motorhaube) über die Türkanten bis hinten runter zu Radkasten gehen. Die werden mit der Zeit trocken und verursachen diese "Verwindungsgeräusche". Das ist echt auf dauer nervig. Habe alles mögliche versucht, aber dann hat mir jemand den Tip mit diesen Gummi's gegeben.

Habe die dann mal abgemacht, (vorsicht: erst die vordere Hälfte fertig machen, dann die hintere, sonst kriegst du die nicht mehr so einfach passend drauf!) und sauber gemacht und mit gummipfleger behandelt. Das hat auch kurze Zeit geholfen. War wirklich sofort alles ruhig! Traumhaft!!! Aber jetzt ist es wieder da

In einem anderen Forum habe ich gelesen das jemand die Gummi's an den Kontaktflächen und der Metallfalz (wenn du die abziehst weißt was ich meine), wo er draufsteckt, gut gefettet hat. Da hat länger gehalten. Aber ist auch keine dauerhafte Lösung. Man könnte diese Gummis zwar neu kaufen, kosten aber wohl um die 200 DM pro Seite!

Was habt Ihr denn hier so für Ideen was man nehmen könnte um die Gummis wieder zu entquietschen? Was macht den BMW da ab Werk drauf?
__________________
MfG

Benni325i
Mit Zitat antworten