Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2003, 21:45     #10
Bob   Bob ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Hi!

Das ist Schwachsinn, dass zuviel Kühlwasser schädlich für den Motor ist. Wozu gibt es denn den Ausgleichsbehälter???? Wenn zuviel Wasser eingefüllt wurde, erledigt sich das Ganze nach der nächsten AB Fahrt, überschüssige Flüssigkeit wird über das Überdruckventil abgelassen.

Was meint ihr, wie man als Privatmensch sein BMW am Besten und sichersten Entlüften kann...sicherer wäre noch das technische Equipment, aber dass hat man ja als normalsterblicher nichtwerkstattangehöriger nicht wirklich.

Auf jeden Fall kenne ich viele Betriebe, die aus Gründen der Betriebssicherheit lieber etwas zu viel Kühlflüssigkeit auffüllen, falls sich noch eine Luftblase im System befinden sollte, die den Ausgleichsbehälter mit einem rück leer macht. Und dann habt Ihr euren Spass.

Ein BMW war noch nie leicht zu entlüften.

MfG
Lars
__________________
Lebe dein Leben, bevor du es nicht mehr geniessen kannst. ----------------Leistungsgewicht-Optimierung ist die beste Tuningmaßnahme.
Mit Zitat antworten