Thema: 3er / 4er allg. 3-er Compact
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2001, 19:12     #12
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Jo, da haben wir wieder das leidige Deisgn-Thema! Und ich kann die Vorposter, die sich negativ über Compact und 7er ausgelassen haben nur bestätigen. Das Z3-Coupé kann ich da noch besser verknusen (hat was, das Teil).

Die Heckansicht des Compact kann man übrigens retten! Irgendjemand hat anlässlich der IAA ein Foto von einem silbernen Compact gepostet, der farblose Rückleuchten hatte, d. h. es schimmern nicht mehr rote und gelbe Leuchten durch die Klarglasabdekcungen. So sieht das ganze nicht mehr nach Lexus-Kopie aus und müsste auch bei einer dunklen Farbe ziemlich gut aussehen. AFAIK lassen sich diese Rückleuchten über Individual mitbestellen. Leider kann man aber wohl nichts gegen die Schweinsaugen vorne tun .

Was den Verkauf angeht: Nun ist das Teil ja schon seit einigen Monaten im Handel. Wär's ein Renner, müsste er auf den Straßen tatsächlich häufiger zu sehen sein. Daher könnte ich mir schon vorstellen, dass es bei dem guten Stück Absatzprobleme gibt. Und außerdem hätte der Dreier nach Markteinführung des Compact in der Zulassungsstatistik wieder an der C-Klasse vorbeiziehen müssen. Das tat er aber AFAIK nicht. Wir werden sehen!

Aber auch mit dem Facelift des "normalen" E 46 bin ich nicht gerade zufrieden. Wirkte er vorher durch seine Sicken an der Front noch Markant, so wurde er jetzt glattgebügelt und wirkt jetzt sogar ein wenig plump. Der neue Kühlergrill ist gelungen, aber die Toyota-Corolla-Nissan-Primera-Scheinwerfer läuten jetzt leider wohl endgültig das Ende des Zitats der klassischen BMW-Doppelscheinwerfer ein.

Aber selbst nach dem Facelift ist der E 46 nicht so grottenhässlich wie der neue Siebener, den ich kürzlich in natura "bewundern" durfte. Nun gehöre ich sicherlich nicht zur Zielgruppe dieses Autos, aber dieses Den-würde-ich-mir-auch-kaufen-wenn-ich-alt-und-reich-wäre-Gefühl löst er bei mir nun wirklich nicht aus. Auf Fotos kommt gar nicht rüber, was für einen "dusseligen" Blick dieses Auto durch die weit auseinander stehenden Scheinwerfer bekommen hat. Und in der Silhouette sieht das Heck wirklich wie angepappt aus. Nur direkt von hinten sieht es einigermaßen aus - aber schön ist auch da was anderes.

Das Außendesign ist IMHO aber ein Fliegenschiss gegen das fürchterliche Interieur. Mag sein, dass i-Drive nach einer gewissen Eingewöhnung prima zu bedienen ist, aber musste der Knopp in so einem scheußlichen Cockpit verpackt werden? Insgesamt ist dieser Siebener IMHO nach der Isetta so ziemlich das Undynamischste, was BMW jemals auf die Räder gestellt hat!

Gruß
Al

Geändert von Albert (17.10.2001 um 21:58 Uhr)
Mit Zitat antworten