Thema: 3er E46 Lange Kupplung beim 3er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2003, 17:49     #1
bemewe   bemewe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330iA
Lange Kupplung beim 3er

Abend zusammen,

ich fahre im Moment einen Ford Ka und habe vor mir einen BMW 318i (E46) zuzulegen.

Ich muss mich jedoch zwischen Automatik oder Gangschaltung entscheiden.

Um mir die Wahl etwas zu erleichtern habe ich heute eine Probefahrt gemacht mit einem Automatikfahrzeug und danach mit einem mit Gangschaltung und bin nun wirklich in der Klemme.

Ich fahre meinen Ford Ka schon 4 Jahre und hatte nie Probleme mit der manuellen Schaltung. Auch in dem Golf IV von meinem Bruder hatte ich nie Schwierigkeiten.

Doch diese unglaublich lange Kupplung im 318i ist einfach extrem. Ich bin fast 3 Stunden gefahren und konnte mich nicht wirklich damit anfreunden.

Hier eine Beispielsituation: Ich stehe an der Ampel - ich schalte den ersten Gang gebe Gas und lasse ich Kupplung kommen , nach paar Sekunden gehts los und das Fahrzeug fährt. Wenn ich in den zweiten Gang schalten möchte, drücke ich die Kupplung voll durch lasse das Gaspedal raus und mache den 2. Gang rein. Doch da die Kupplung ja so "lange" ist, dauert es locker 5 Sekunden bis ich endlich im nächsten Gang bin. Aber das ist noch nicht das schlimmste. Wenn ich den nächsten Gang drin habe und die Kupplung wieder los lassen möchte, drücke ich schon langsam das Gaspedal, doch egal wie ich es angestellt habe, hat das Auto entweder ruckartig beschleunigt oder ruckartig die Geschwindigkeit verringert. Denn soviel Aufmerksamkeit möchte ich einem Gangwechsel nun auch nicht zuwenden.

Ich bin kein Freund von Automatik vor allen Dingen wegen dem Mehrverbrauch, aber Schalten mit meinem Ka ist kinderleicht. Aber mit dem BMW war das schon ziemlich anstrengend und wenn ich knapp 25.000 Euro für ein Fahrzeug zahle, möchte ich mir keinen Stress beim Fahren erzeugen.

Habt Ihr Tipps für mich in dieser Angelegenheit? Gewöhnt man sich dran? Wie schaltet man mit BMWs richtig? Wie habt Ihr euch daran gewöhnt?

Danke!
Mit Zitat antworten