Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.08.2003, 22:30     #2
Supersaschi   Supersaschi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 317

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320D M 5/08

XX-OO-XX
Hi,

ich habe den 320Ci (170PS) 2 Jahre lang / 83 TKM gefahren, täglich bis zu 200km.
In Wartestellung hatte ich für 3 Wochen einen 3 Monate alten
C 200 Kompressor Avantgarde (also Sportausführung). Ich
finde im Vergleich den BMW deutlich souveräner, was die Strassenlage
und das Händling angeht.

Mit dem Mercedes musste ich gerade gestern bei einer Autobahnausfahrt
stark abbremsen (140 -> 70 in vielleicht 150-200m ?) und man merkte
deutlich das das Fahrzeug bei der Kurveneinfahrt hautnah an der Grenze
(leichtes Reifenquitschen und "fast ausbrechen" des Hecks) beim Bremsen) war. Die gleiche Ausfahrt kenne
ich vom Coupe sehr gut. Das Fahrwerk des BMW hat in der Situation bei gleicher Fahrweise nie dieses "Grenzgefühl" hervorgerufen.
Daher ein eindeutiger Vorteil ggü. dem C 200 K Avantgarde. Der Merdedes
wirkte auch sonst irgenwie "schwammig", wobei er auch sehr viel
Fahrfreude vermittelt hat. Aber anders.



Userpage von Supersaschi
Mit Zitat antworten