Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.08.2003, 12:30     #1
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
Wie die schwarze Leiste in Heckstoßstange ausbauen?

Tach zusammen...

*grummel* hatte leider vor einigen Tagen einen kleinen Parkrempler! MIST! Naja... zum Glück im Unglück hält sich mein Schaden in Grenzen. Nur ne Schramme im Lack der hinteren Stoßstange (bis runter zum Kunststoff) und die schwarze Stoßleiste (Rammschutz) ist verschoben.

Ich versuchs mal zu beschreiben: Fahrerseite, die seitliche Leiste in der Stoßstange ist quasi vom Heck etwas nach vorne Richtung Radhaus gedrückt. Ist also hinten am Eck aus der Verbindung mit der großen, langen Leiste gerutscht und es sieht so aus als wäre sie eben nach vorne in den Hohlraum der Stoßstange gedrückt.
Einfach zurückschieben geht nicht. Sitzt zu fest. Also muss ich diese Rammschutzleiste wohl komplett demontieren und wieder neu einsetzen, so wie sie gehört.

Wie bekomme ich diese schwarzen Rammschutzleiten aus der Stoßstange ausgebaut ohne dabei Stoßstange oder Leisten zu beschädigen? Muss dazu die Stoßstange abgebaut werden oder kann die am Fahrzeug verbleiben? Irgendwelche bruchempfindlichen Plastikklipse die ich besser im Voraus schon mal als Ersatzteile hole?

Achja... E46, Vor-Facelift, Serien-Stoßstange (kein M-Paket).

Danke und Gruß...
Fabio.
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten