Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2003, 22:28     #9
330   330 ist offline
Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 1.875
Montoya scheint vertrag zu erfüllen:

Bogota (rpo). "Am Rande des Großen Preises von Deutschland war in Hockenheim die Spekulation aufgekommen, wonach Juan Montoya schon einen Dreijahresvertrag bei McLaren-Mercedes unterschrieben haben soll. Der WM-Zweite hat diesen Meldungen energisch widersprochen.
Juan Montoya hat Meldungen energisch widersprochen, nach denen er einen Vertrag bei McLaren-Mercedes ab der Formel-1-Saison 2005 unterschrieben haben soll. "Es sind viele Gerüchte in Umlauf, aber es ist noch keine Entscheidung gefallen", sagte der Kolumbianer, der bis Saisonende 2004 an BMW-Williams gebunden ist, auf einer Pressekonferenz in Bogota.

Die schon seit Wochen andauernden Spekulationen würden ihm viel Spaß machen, meinte Montoya: "Das zeigt auch, dass ich derzeit gute Arbeit abliefere. Trotzdem: Es gibt nichts Konkretes." Am Rande des Großen Preises von Deutschland hatten am vergangenen Wochenende in Hockenheim Gerüchte die Runde gemacht, nach denen Montoya bereits einen Dreijahresvertrag bei McLaren-Mercedes unterschrieben haben soll.

Montoya solle bei den "Silberpfeilen" den wenig erfolgreichen Schotten David Coulthard ersetzen und Teamkollege des Finnen Kimi Räikkönen werden, hieß es. Der Kolumbianer solle rund 10 Millionen Dollar pro Saison bei McLaren-Mercedes verdienen, das wären drei Millionen mehr als bislang bei BMW-Williams.

Zu seiner Zukunft erklärte der 27-Jährige am Donnerstag: "Ich habe bei BMW-Williams einen Vertrag bis 2004, und den werde ich in jedem Fall erfüllen." Für die Zeit danach gebe es mehrere Optionen: "Was passiert mit Ferrari, McLaren und Williams? Auch Toyota wäre sehr interessant."

Nach seinem Sieg in Hockenheim belegt Montoya mit 65 Punkten den zweiten Platz in der Gesamtwertung hinter Weltmeister Michael Schumacher (71). 4 Rennen stehen 2003 noch auf dem Programm, der nächste WM-Lauf findet am 24. August in Budapest statt."
quelle: http://www.rp-online.de/public/artic...formel_1/16165


na, dann soll er M.S. kräftig einheizen.

BTW: BMW-Williams gibt anscheinend KEINE stallregie aus.
hier: http://www.f1total.com/news/03081211.shtml

Frank W. ist eben ein vollblut- racer.
__________________
-.-
Mit Zitat antworten