Thema: 3er E46 Ächzen der Lenkung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.08.2003, 08:44     #8
Thorsten 320i   Thorsten 320i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Thorsten 320i
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 697
@346: Du sagstest "mal wieder die Querlenker". Wie lange hat denn der jetzige Satz gehalten. Meine machen, glaub ich auch schon wieder Probleme. Ab und zu leichtes Zucken und Zittern beim Bremsen und Lenkradhupsen beim leichten Einlenken bei niedriger Geschwindigkeit.

Ich könnt echt kotzen. Ständig kann ich in die Werkstatt eiern. Und dann kucken die noch net mal richtig. Wackeln bissel mitm Rad hin und her und leuchten die Gummilager mit der Stablampe an. Toll, da seh ich ja auch, ob was ausgeschlagen ist.... Sagt man was, würgen Sie einen eh nur ab.

Es kommt mir irgendwie so vor, als ob BMW seine Händler angewiesen hat, da die Kunden hinzuhalten oder gar anzulügen!!!!! Niederlassung Mannheim z. B. hat mich wieder wegfahren lassen, weil angeblich mein Auto nicht auf die Bühne kommt (die Servicebühne). Dabei haben die zig Hebebühnen in der Werkstatt, auf die man nicht "drauffahren" muß. Wäre also kein Problem gewesen.

Also den neuen Dreier kauf ich mir auf keinen Fall! Da wirds sicherlich auch nicht besser. Wenn sie schon nicht aus den Mängeln des e36 gelernt haben.....

Habe jetzt schon einige Händler hier im Großraum Rheinhessen/Rhein-Neckar durchprobiert. Alle s c h e i s s Kundenservice, bis auf Scheller in Grünstadt. Der geht. Haben mich jetzt aber auch vertröstet, die Querlenker zu checken (angeblich keine Hebebühne frei...tssss). Probiers noch einmal, dann haben die mich auch gesehen.

Was sagen denn die BMW-Mitarbeiter hier im Forum dazu!?

Gruß

Thorsten
Mit Zitat antworten