Thema: 3er / 4er allg. Überbrückungsfahrzeug 3er BMW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2003, 13:49     #11
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
das sind aber dann echt traurige mercedesfahrer, die einen menschen nach seinem auto beurteilen.

das war vielleicht mal früher so. aber heute kann sich jeder beinahe ein auto seiner wahl kaufen, wenn ihn die finanzierungsrate oder die leasingrate nicht umbringt. mir tun nur die leid, die sich ein auto zulegen, welches über ihre verhältnisse geht und dann wohnen sie in einer heruntergekommenen mitwohnung mit 62m² aus dem baujahr 62 im dritten stock ohne aufzug.

traurig sind auch die, die sich über das auto definieren....

meine worte:
morgens um halb drei auf dem campingklo und der hose in den knien und der gewissheit, dass das klopapier aus ist, haben wir alle den gleichen dussligen gesichtsausdruck. da kommt auch ein herr doktor oder professor in der sauna nicht besser rüber....die körperlichen und geistigen fähigkeiten machen doch einen menschen aus und nicht sein auto.


mir würde auch der 360 modena gefallen und ich könnte ihn mir auch leisten, aber dann überlege ich und stelle fest, das es in meinen augen einfach schwachsinn wäre... letztendlich ist ein auto eine ansammlung von 1,4 tonnen metall, glas und plastik um meinen ***** von a nach b zu bewegen....drum habe ich den kleinsten bmw.....die frage stellt sich nun warum ich keinen seat arosa habe......überlege noch......
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten