Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2003, 14:22     #1
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Zu warme Luft aus den Lüftungsdüsen (ohne Klima)

Hi,

ich habe folgendes Problem: Die Luft, die aus den Lüftungsdüsen kommt, ist (ohne AC) immer wesentlich wärmer als die Außentemperatur. Dies zwingt mich dazu, auch unter 20°C mit aktivierter Klimaanlage zu fahren. Ich bin kein Fan der Klimaanlage im allgemeinen (zu trockene Luft).

Es scheint so, dass die Lüftung wohl heiße Luft ansaugt. Nur, woher kommt die? Kann was an der Lüftung kaputt sein – Temperatursensor?

Gegenüber meinem alten E39 bläst auch das Gebläse sehr oft mit Volllast und immer im letzten Drittel der Anzeige. So kannte ich das im E39 nicht.

Oder kann es sein, dass der relativ „große“ Alpina-Motor den „kleinen“ Motorraum zu stark aufheizt (großer Kühler und große Kats)?

Außerdem bringt die Klimaanlage jetzt bei den heißen Temperaturen nur laue Luft – kalt ist was anderes. Wie schon gesagt – kein Vergleich zum E39.

Bin dankbar für jede Anregung – mein Händler meinte nur, das wäre halt so .

Grüße
Cherche
Mit Zitat antworten