Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2001, 10:49     #1
CompactDriver   CompactDriver ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CompactDriver

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 3.921

Aktuelles Fahrzeug:
VW Golf
blink, blink ... ich bin das Ölwarnlämpchen

Es regnet nicht mehr rein (liegt vielleicht am Wetter), die Fenster funktionieren, die Spur hält er beim Bremsen immer noch nicht...
Kurz gesagt er war in der Werkstatt - unser 320d.

Schon einige Tage vor dem Werkstattaufenthalt fing das Ölwarnlämpchen an sich wieder zu melden - das selbe Problem war vor nem Jahr schon mal da, Olmeßfühler oder sowas getauscht etc. - kann passieren....
Also nun gut wieder blinkt das freundliche Lämpchen und meldet ihrgendwelche Sorgen und Nöte - also haben wir das auch gleich beim Fensterreparierenundabdichten in der Werkstatt gemeldet.
Die meinten dass sei Pech und mann müsse den Ölfilter und den Sensor wechseln..hoffentlich haben wir das richtig verstanden...wir sollen nächste Woche wieder kommen der Filter müßte ers bestellt werden- so ein Teil sollte doch die Werkstatt da haben...

Das Problem mit dem blinke Lämpchen- wir haben es liebevoll "Blinki" getauft taucht am liebsten beim Anfahren und bei Kurven auf. Aber auch beim gemütlichen Geradeausfahren schaut "Blinki" gerne nach dem Wohlbefinden des Fahrers, ist das nicht nett???

Was kann das sein???
Kann mir das bitte mal ein Fachmann erklären??
Und bevor irgendwer was falsch versteht: Der Ölstand stimmt !!!!!
__________________
Signatur kostet extra
Mit Zitat antworten